Willkommen in unserem Regenbogenland!

 

Infos zur aktuellen Corona Lage

Corona-Update Osterferien:

wie ihr euch sicher schon gedacht habt, werden auf Grund der
coronabedingten Gesetzeslage keine Osterferien auf dem Ponyhof
stattfinden. Selbstverständlich werden alle, die bereits fest gebucht
hatten auch noch einmal persönlich von uns informiert. Wir sind sehr,
sehr traurig darüber.

Alles Liebe und bleibt gesund,

Moni und Martin

Corona-Update Silvesterferien:
Liebe Kinder, liebe Eltern,

sicherlich habt ihr es euch schon gedacht: Leider müssen wir auf Grund der Corona-Einschränkungen die Silvester Woche absagen. Wir wissen, dass ihr sehr enttäuscht sein werdet und auch wir sind sehr traurig darüber. Noch besteht aber Hoffnung auf die Winterferien (wenn auch nur eine kleine). Wer also Lust und Zeit hat kann gerne auf Winterferien umbuchen. Es wird dieses Jahr KEIN Pferdeflüstern geben, sondern eine ganz normale Ferienwoche. Wer für Silvester auf Winter umbuchen möchte, kann das ganz einfach mit einer kurzen Mail tun. Wer für Silvester schon bezahlt hat und nicht umbuchen möchte, teilt uns bitte seine Bankverbindung mit, damit wir das Geld zurücküberweisen können.

In eigener Sache: Trotz aller Einschränkungen haben wir uns bis jetzt erfolgreich durch dieses schreckliche Jahr gewurstelt. Aber trotz aller staatlichen Hilfe droht uns nun doch langsam die Puste auszugehen. Deshalb gibt es ab jetzt die Möglichkeit, eine Patenschaft für euer Lieblingspony zu übernehmen. Das kann ein einmaliger Betrag in frei gewählter Höhe sein oder auch eine regelmäßige Überweisung per Dauerauftrag. Das kann natürlich auch jederzeit ohne Angabe von Gründen wieder eingestellt werden. Wichtig ist nur, dass ihr als Verwendungszweck “Ponypatenschaft” vermerkt oder auch “Ponypatenschaft für …. (Name des Ponys), damit wir das Geld auch zuordnen können. Als kleine Gegenleistung werden wir wieder damit beginnen möglichst täglich kleine Videos auf unserem Instagram Account zu posten. Damit ihr wisst, wie es euren Lieblingen geht, auch wenn ihr sie zur Zeit nicht besuchen dürft.

Wir wünschen euch und euern Familien trotz aller Einschränkungen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein hoffentlich besseres neues Jahr. Bleibt alle gesund und fühlt euch von uns gedrückt,

Moni und Martin

Corona-Update Chaos Wochenende:
Liebe Kinder, liebe Eltern,
jetzt ist es also soweit, auf Grund der Verlängerung der Corona Einschränkungen müssen wir das Chaos Wochenende leider absagen. Alle, die schon dafür bezahlt haben schicken uns bitte per Mail ihre Bankverbindung, so dass wir das Geld zurücküberweisen können.
Für die Silvesterwoche sieht es ebenfalls sehr düster aus. Trotzdem wollen wir die Hoffnung nicht aufgeben, dass vielleicht noch ein Wunder geschieht. Wir warten noch bis zum 15.12. wenn die Regierung ein weiteres Mal zusammentritt und entscheiden dann. Bitte an alle Eltern: Überweist noch kein Geld! Dafür ist immer noch Zeit, wenn wir Gewissheit haben.
Wenn die Silvester Woche ausfallen sollte, gibt es auf jeden Fall die Möglichkeit unkompliziert auf die Winterferien umzubuchen, falls Ihr das möchtet.
Wir wünschen Euch und Euren Familien trotz aller Einschränkungen eine schöne Vorweihnachtszeit und bitte bleibt alle gesund.
Herzlichst, Eure Moni und Martin

Corona-Update Herbstferien: Leider überschlagen sich die Ereignisse und nun ist
ganz Berlin Risikogebiet. Das bedeutet, dass in den Herbstferien nur
Kinder anreisen dürfen, die einen negativen Coronatest vorlegen können.
Wir wissen, das ist fast unmöglich zu schaffen, aber selbstverständlich
könnt ihr auch noch Montag oder Dienstag anreisen, wenn ihr dann erst
das Ergebnis habt.

Alle Kinder die in der zweiten Woche kommen, haben ja genug Zeit sich
testen zu lassen.

Wir empfinden diese sehr kurzfristige politische Entscheidung so kurz
vor den Ferien auch als Zumutung, aber leider sind uns die Hände
gebunden. Trotzdem möchten wir uns bei allen Gästen für die
Unannehmlichkeiten entschuldigen.

Neue Termine für 2020:

Liebe Kinder und liebe Eltern,
es ist kein Geheimnis, dass die mit der Corona-Pandemie verbundenen Einschränkungen auch den
Ponyhof wirtschaftlich schwer getroffen haben. Jetzt wo es langsam wieder losgeht, heißt unser Ziel:
Wir wollen den Winter überleben. Und dazu brauchen wir Euch – unsere Gäste. Wir haben einige
zusätzliche Wochenenden ins Programm genommen und wir hoffen, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Wir freuen uns auf Euch.

28.08. – 30.08. Freundinnen – Wochenende
Hast du Freunde, die noch nie auf dem Ponyhof waren? Dann ist es jetzt der richtige Zeitpunkt, dass
sie den Ponyhof mal kennenlernen. Für jedes Kind, was vorher noch nie hier war, das du mitbringst,
ziehen wir 15,– von deiner Rechnung ab. Kosten 225,– pro Person

11.09. – 13.09. Ausritt – Wochenende
An diesem Wochenende wollen wir in allen Reitstunden ausreiten und vielleicht auch mal weitere Wege erkunden wo wir sonst noch nie geritten sind. Ein Wochenende nicht nur für die Fortgeschrittenen!!
Kosten 225,– pro Person

30.10. – 01.11. Martin – Wochenenden
An diesem Wochenende wird Martin persönlich alle Reitstunden unterrichten egal ob Anfänger oder
Fortgeschrittene – eine einmalige Gelegenheit, die es so noch nie gab.
Kosten 225,– pro Person

06.11. – 08.11. Geschichten – Wochenende 2.0
Dieses Wochenende ist im letzten Jahr bei den Teilnehmern enorm gut angekommen. Du warst noch
nicht dabei oder möchtest unbedingt noch mal. Dann komm und höre dir die Geschichten zu allen Ponys und Pferden und alles über den Ponyhof an. Tagsüber wird natürlich ganz normal geritten und abends gibt es dann die Geschichten.
Kosten 225,– pro Person

04.12. – 06.12. Chaos – Wochenende
Das schon seit Jahren bei euch so beliebte Wochenende an dem alle Regeln fallen. Jetzt dürft ihr mal
morgens aufstehen wann ihr wollt, essen wann ihr wollt, reiten wann und wie oft ihr wollt und ins Bett gehen wann ihr wollt. Klingt chaotisch? Ist es auch. Nur geeignet für ponyhoferfahrene Kinder.
Kosten 225,– pro Person

Für alle Wochenenden gilt eine Mindestteilnehmer Anzahl von 15 Kindern. Wird die Anzahl nicht
erreicht müssen wir das Wochenende leider absagen. Aber wir sind sicher, dass überall ganz viele
Anmeldungen zusammenkommen.
…und nicht zuletzt gibt es da natürlich auch noch die Herbstferien und die Silvesterwoche 🙂

Danke für eure Unterstützung – fühlt euch gedrückt!
Moni und Martin

Nachholtermin Schnupper-WE vom März: Das wegen Corona ausgefallene Schnupperwochenende vom März wird vom 18.-20.09. nachgeholt. Der Termin richtet sich ausschließlich an Gäste, die dieses Wochenende gebucht und bereits bezahlt hatten und ihr Geld bis jetzt noch nicht zurückgefordert haben. Wenn der Termin passt, schicken Sie uns bitte einfach eine kurze Mail zur Info. Falls der Termin für Sie nicht passt, dann schicken Sie uns bitte Ihre Bankverbindung und wir überweisen den Betrag zurück. Wir hoffen sehr, dass es für viele von Euch passt.

17.06.2020 Corona-Aktuell: Liebe Gäste, so wie wohl alle touristischen Betriebe, werden auch wir die durch die Corona-Krise entstandenen Verluste unmöglich ausgleichen können. Daher sehen wir uns gezwungen unsere Preise mit Gültigkeit ab dem 18.06.2020 zu heben, um den Verlust ein klein wenig abzufedern. Wir hoffen sehr, dass dies nur temporär nötig sein wird. Im Moment geht es ausschließlich darum, den kommenden Winter zu „überleben“, denn auch wenn es zu kalt zum Reiten ist, haben die 30 Pferde und vielen weiteren Tiere Hunger. Wir hoffen sehr auf Euer Verständnis.
Die aktuellen Preise findet Ihr immer unter Termine & Preise. Bei Fragen kommt gerne auf uns zu.

11.06.2020 Corona-Aktuell: Hurra, es geht weiter!!! 

Die gute Nachricht ist, wir starten fast planmäßig in die Sommerferien. Die schlechte Nachricht ist, dass das nur mit halber Belegung möglich sein wird. Daher werden wir in einigen Ferienwochen gezwungen sein, bereits bestätigte Buchungen zu stornieren. Das betrifft die erste und zweite, sowie die sechste Woche. Um irgendwie gerecht zu sein, sind wir dabei nach Buchungsdatum vorgegangen. Die Gäste die wie geplant kommen können, werden wir abtelefonieren, die Gäste die leider nicht dabei sein können, werden wir per Post informieren. Selbstverständlich könnt ihr uns auch jederzeit anrufen und fragen, wie für euch der Stand der Dinge ist.

Die Spielregeln für den Sommer bleiben fast genauso wie es im letzten Update nachzulesen ist. Auf jeden Fall genügend Masken und Reithandschuhe (nur zur Sicherheit) mitbringen. Taschengeld ist nicht notwendig, da wir wieder weder Süßes noch Eis verkaufen werden und auch auf den üblichen Ausflug nach Beelitz verzichten werden.

Für alle Gäste, die das Schnupperwochenende im März gebucht hatten, werden wir in Kürze einen Nachholtermin voraussichtlich im September anbieten. Der Termin wird  dann auch hier auf der Internetseite veröffentlicht.

Hilfe 1: Alle Betreuer, für die das Betreuerseminar dieses Jahr leider ausgefallen ist, die aber schon 16 Jahre alt sind, dürfen sich gerne als Betreuer für die Sommerferien melden. Am besten telefonisch oder per Mail. Wir suchen noch speziell für die 2.—5. Woche.

Hilfe 2: Viele von unseren lieben Ferienkindern haben kluge Eltern in tollen Berufen. Vielleicht gibt es von deren Seite kreative Ideen, wie wir unsere enormen finanziellen Verluste in diesem Jahr ausgleichen können. Vor allem auch, um dringende Investitionen realisieren zu können. Wir wissen, dass es ganz neu ein Programm der Bundesregierung geben soll, aus dem Unternehmen denen nachweislich mehr als  60% Umsatz coronabedingt in den Monaten April/Mai verloren gegangen ist. Wer kennt sich mit sowas aus?
Vielleicht gibt es ja auch Handwerker, die ihre Hilfe anbieten möchten oder Gartenbauer, die uns helfen wollen, den Zauberwald wieder aufzuforsten u.s.w.. Vielleicht gibt es auch Leute, die in der hier toten Winterzeit unsere Räumlichkeiten für Kurse oder Seminare anmieten möchten oder, oder, oder.

Wir sind motiviert diese Krise zu meistern und den Ponyhof Regenbogen weiterhin als Ferienparadies für Kinder aufrecht zu erhalten. Wir freuen uns auf eure Ideen und Unterstützung.

20.05.2020 Corona-Aktuell: Hurra wir können endlich wieder starten. Das Pfingstwochenende findet statt!!! Aber es gibt ein paar Spielregeln. Pro Zimmer dürfen immer nur zwei Kinder aus verschiedenen Haushalten untergebracht werden. Bei Anreise sollte nur ein Elternteil das Kind bringen. Beim Schlange stehen bei der Anreise gelten selbstverständlich die Abstandsregeln. Bei Anreise muss der Elternteil einen Aufklärungsbogen unterschreiben, dass das Kind frei ist von Covid-19 typischen Krankheitsanzeichen, die Nies-und Hustenetikette kennt usw. Alle Kinder müssen genügend Masken dabei haben, denn im Haus herrscht außer bei den Mahlzeiten und auf dem Zimmer Maskenpflicht, da die Gänge und die Treppe zu eng sind, um Mindestabstand zu halten. Die Kinder brauchen kein Taschengeld mitzubringen, da wir keinen Eis und Süssigkeitenverkauf anbieten werden. Einfach genügend eigene Naschereien mitbringen und nicht untereinander tauschen. Darüber hinaus muss jedes Kind eigene Reithandschuhe mitbringen. Selbstverständlich dürfen wir am Montag kein großes Pfingstturnier veranstalten, aber ich denke das lässt sich verschmerzen. Abreise ist dann am Montag ab 14.00 Uhr. Falls es noch irgendwelche Fragen gibt bitte einfach anrufen unter 0172 9440109. Wir freuen uns riesig auf Euch.

P.S. Ganz viele fragen dieser Tage nach Sommerferien und Ersatz-Schnupper-Wochenende. Wir arbeiten dran und melden uns dann an dieser Stelle, sowie über WhatsApp und Instagram.

Unser Geschenk an Euch: Hansi Hausierer Geschichten zum Download + 3. Teil „Corinna hat gelogen“
Liebe Kinder,
liebe Eltern,
Weihnachten steht vor der Tür. Die letzten Wochen und Monate waren nicht leicht für uns alle! Und obwohl nahezu jeder von Euch von der Corona-Pandemie betroffen ist, ob in Selbständigkeit, durch Kurzarbeit oder, weil ein geliebter Mensch erkrankt ist, habt Ihr uns nicht vergessen. Auch in schweren Zeiten, wie diesen, stehen unsere Gäste hinter uns. Das hat uns wirklich überwältigt! Zwar ist die Lage mehr als kritisch aber ob durch eine Pony-Patenschaft oder kleine Futterspenden habt Ihr uns gezeigt, dass sich Menschen in einer Krise wie dieser näher kommen und für einander da sind.
Die große Silvester-Sause fällt leider aus und ob Ihr es glaub oder nicht: Moni und Martin feiern dieses Jahr das erste Mal seit 27 Jahren Silvester ohne Ferienkinder! Das ist einerseits etwas sehr besonderes, andererseits auch ziemlich ungewohnt und unter den gegebenen Umständen natürlich mit einem bitteren Beigeschmack.

Dennoch: Wir möchten uns bei allen Kindern und Eltern für die Loyalität bedanken. Die Hansi Hausierer Geschichten – zuletzt „Das Märchen von Corinna auf dem Ponyhof“ – haben Euch sehr gefallen. Das war der Anreiz, nun eine Fortsetzung zu schreiben. Wir möchten Euch alle drei Geschichten zum kostenlosen Download zur Verfügung stellen und euch damit ein Schmunzeln über die Lippen bringen, in dieser komischen Zeit.
Ob vorgelesen unter dem Christbaum oder ganz für sich, wir wünschen Euch allen besinnliche Feiertage und können es kaum abwarten, den Ponyhof Regenbogen wieder mit vielen freudigen Kindern zu beleben.

Die Geschichten könnt Ihr direkt hier herunterladen:

Teil 1 Teil 2  Teil 3

Träume nicht Dein Leben,
sondern lebe Deinen Traum!

Bist Du auf der Suche nach wirklich tollen Reiterferien? Wir haben unseren Hof nur dazu aufgebaut, um Kinderträume wahr werden zu lassen.

Lerne unsere kleine, heile Welt unter dem Regenbogen kennen. Ein Ort an dem sich alle Menschen und Tiere ganz selbstverständlich miteinander verstehen.
Komm herein und schau Dich ein wenig um auf unsere Seite. Schau Dir alle unsere Bilder an und dann lies die Texte – vielleicht träumst Du Dich dann schon hinein in unser kleines Paradies.
Und möglicherweise bleibt es nicht beim Träumen, sondern Du kommst uns einmal besuchen – darüber würden wir uns sehr freuen!

Bis hoffentlich bald,
Moni und Martin Lückenhaus